su-sh-logo
PM-051218

Kreisverband Nordfriesland

Pressemitteilung des Kreisverbandes der SU vom 05.12.2018:

Senioren Union auch auf Eiderstedt erfolgreich

Eiderstedt – Als Interessenvertretung für die sozialen und gesellschaftlichen Belange der über 60-Jährigen trägt der Regionalverband Landschaft Eiderstedt der Senioren Union (SU) zur politischen Meinungs- und Willensbildung, besonders in der CDU, bei. Seit 1999 besteht dieser Regionalverband und hat derzeit knapp 100 Mitglieder. Peter Tetzlaff ist als Mitgliederbeauftragter im Vorstand tätig und kennt die vielen Programmpunkte, die den Senioren im Laufe eines Jahres geboten werden.

„Von Tagesausflügen wie nach Helgoland, Hamburg oder Tondern, über Betriebsbesichtigungen, beispielsweise beim Landesbetrieb für Küsten- und Meeresschutz in Husum oder auf einem Apfelhof im Alten Land, bis hin zum traditionellen Grünkohlessen mit Lotto zeitnah zum Biikebrennen bieten wir unseren Mitgliedern jedes Jahr ein abwechslungsreiches Programm“, berichtet der Tönninger aus seiner Vorstandsarbeit. Da auch die anderen OV interessante Punkte im Programm haben, können diese Veranstaltungen auch überregional genutzt werden. So reisten Mitglieder vom OV Stollberg im Sommer nach Ostfriesland und besichtigten dabei auch die Meyer-Werft in Papenburg. Neben den Tagesausflügen stehen Vorträge mit Themen aus dem politischen, kirchlichen oder Unterhaltungssektor bei den Nachmittagsveranstaltungen auf dem Programm. In einem sind sich die Vorstandsmitglieder aller OV bei diesen Veranstaltungen einig: Kaffee und Kuchen darf niemals fehlen.

„Ich freue mich, dass wir durch die im November erfolgte Wahl unseres Kreisvorsitzenden Jürgen Feddersen zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden als drittgrößter Kreisverband der SU in Schleswig-Holstein auch auf Bundesebene an Einfluss gewinnen können“, erklärt Tetzlaff, der im Kreisvorstand der SU als Mitgliederbeauftragter fungiert. „Da Feddersen auch stellvertretender Landesvorsitzender der SU Schleswig-Holstein ist, werden die nordfriesischen Senioren nun in der Kreis-, Landes- und Bundespolitik unmittelbar vertreten“, so Tetzlaff weiter. Neben dem Regionalverband Eiderstedt gehören die Ortsverbände (OV) Husum und Umgebung, Leck und Karrharde, Niebüll und Umgebung, Süderlügum und Umgebung sowie der OV Stollberg mit insgesamt rund 750 Mitgliedern zum Kreisverband der SU. „Unsere Vereinigung ist keine Untergruppierung der CDU, sondern trägt sich durch Beiträge und Spenden selbst. Wir stehen mit unserer Arbeit der CDU zwar nahe, aber als SU-Mitglied muss ich nicht zwingend Mitglied der CDU sein“, erläutert Tetzlaff und weist bei dieser Gelegenheit auf den recht geringen Monatsbeitrag von drei Euro hin.

PM-051218 

© by Albrecht Droste  Stand: 05.09.2019

website design software